5 Gr Nde F R Mein Studium

Yoga für packendere antagonisten

Nach dem natürlichen-materiellen Merkmal werden die Grundbestände auf unterteilt: die Gebäude, der Bau, die Übertragungseinrichtungen, die Wagen und die Ausrüstung, die Beförderungsmittel, die Instrumente, das Produktions- und wirtschaftliche Inventar, das Arbeits- und Produktionsvieh usw.

Der Mechanismus der beschleunigten Amortisation, der in der Regel die Doppelbildung der Norm der Amortisationsabführungen bedeutet. Also wird die Frist der Rückflussdauer der Investitionen doppelt verringert, es wird der Abgang der alten Grundbestände beschleunigt, und das heißt, die Finanzeinlagen in die Neuen gefördert werden. Selbst wenn deckend sich dank der beschleunigten Amortisation die Hauptmittel physisch nicht abgenutzt, wird ihr Abgang zulassen, in die Produktion wirksamer wieder erscheinend unter den Bedingungen der Entwicklung des wissenschaftlich-technischen Fortschritts die Technik einzuführen.

Die Richtung der Amortisation auf die ausgedehnte Reproduktion der Grundbestände ist von der Besonderheit ihrer Anrechnung und dem Verbrauch bedingt: sie wird im Laufe von der ganzen normativen Laufzeit der Grundbestände angerechnet, und die Notwendigkeit in ihrem Verbrauch tritt nur nach ihrem tatsächlichen Abgang. Deshalb bis zum Ersatz der dem Betrieb austretenden Grundbestände ist die angerechnete Amortisation vorübergehend frei und kann wie die zusätzliche Quelle der ausgedehnten Produktion verwendet werden. Außerdem unterstützt die Nutzung der Amortisation auf die ausgedehnte Reproduktion der wissenschaftlich-technische Fortschritt, in dessen Ergebnis einige Arten der Grundbestände verbilligt werden können, in die Handlung werden die mehr vollkommenen sowohl mehr produktiven Wagen als auch die Ausrüstung eingeführt.

(und - – die Summe der Kosten, die auf den Erwerb der Grundbestände getragen sind, die Verwirklichung der Generalüberholung, der Rekonstruktion, der Modernisierung und anderer Verbesserungen der Grundbestände im Laufe von der Periode, die Rechnungs- vorangeht;

Der snoschennaja Teil der Grundbestände, der auf die Fertigware verlegt ist wird, je nach der Realisierung letzt allmählich in der geldlichen Form im speziellen Amortisationsfonds angesammelt. Der vorliegende Fonds entwickelt sich mittels der monatlichen Amortisationsabführungen und wird für die einfache und teil-ausgedehnte Reproduktion der Grundbestände verwendet.

Die Amortisation in einer bestimmten Stufe erfüllt und die fördernde Funktion, da die vollste Nutzung der Grundbestände vorsieht: je ist nach der Zeit das Funktionieren länger, desto die Produktionen grösser erzeugt wird und davon wird der Wert der Grundbestände mehr verlegt sein. Es wird zulassen, sie infolge moralisch zu verringern, die Verluste des Unternehmens zu verringern, was unter den Bedingungen des Marktes sehr wichtig ist.

Zur Zeit des Erwerbs der Grundbestände und ihrer Annahme auf das Gleichgewicht des Unternehmens stimmt die Größe der Grundbestände mit dem Wert der Grundbestände quantitativ überein. Im Folgenden, je nach der Teilnahme der Grundbestände an ihrem Produktionsprozess : ihr ein Teil, der dem Verschleiß gleich ist, wird auf die Fertigware verlegt, und andere - äußert den restlichen Wert der geltenden Grundbestände.

Die lineare Methode der Berechnung der Amortisation ist einfach, anschaulich und in einer bestimmten Stufe berücksichtigt den Prozess des gleichmäßigen Verschleißes der Grundbestände für die ganze Laufzeit. Der Mangel dieser Methode besteht darin, dass im Laufe von der Laufzeit der Ausrüstung seine Betriebsunterbrechungen, den Bruch und die unvollständige Auslastung für den Wechsel vorkommen.

Die Nutzung linear (gleichmäßig) der Methode bilden 37000., und bei der Anwendung nichtlinear – nur 10000. Also obwohl die Methodik der Berechnungen nach der nichtlinearen Methode, als nach linear etwas komplizierter ist, aber ökonomisch ist er vorteilhafter, besonders bei der Berücksichtigung des moralischen Verschleißes.

Die wichtige Bedeutung hat bei der Berechnung der Amortisationsabführungen die Frist der Nutzung. Es ist die Periode der Zeit, in dessen Strömung die Nutzung der Grundbestände gerufen ist der Ertrag zu bringen und, zum Mittel der Errungenschaft des Ziels des Unternehmens zu dienen. Für die abgesonderten Gruppen der Grundbestände klärt sich die Frist der Nutzung ausgehend vom Umfang der Produktion oder anderer natürlicher Kennziffer des Arbeitsumfanges, der zum Erhalten infolge ihrer Nutzung erwartet wird. Die Frist der Nutzung der Grundbestände vom Unternehmen zur Zeit ihrer Annahme auf die Berücksichtigung.